Home » Mintos » Wie gut geht es Mintos finanziell? Jahresabschluss kurzgefasst!

Wie gut geht es Mintos finanziell? Jahresabschluss kurzgefasst!

Mintos als größte P2P-Plattform hat gestern den Jahresabschluss für 2019 veröffentlicht und heute ist er bereits im Video! Wir schauen uns die wichtigsten Kennzahlen an, wie sie sich entwicklen und was diese Entwicklungen bedeuten!

Dabei gehen wir am Ende auch auf Kritik ein, die zum Jahresabschluss kam und wie ich persönlich diese nach Lektüre der 50 Seiten selbst einordne! Viel Spaß beim Video!

✅ Werde jetzt Mitglied im Forum für Privatkredite:

📌 Du möchtest mit Rückkaufgarantie gut verzinst investieren? Ich empfehle Mintos: (✗)

📺 2020 Test zu Mintos:

🔍 Du möchtest mehr Sicherheiten mit Go & Grow und der Bildung von Rücklagen? Hier geht’s zu Bondora (5€ Bonus): (✗)

📺 2020 Test zu Bondora Go & Grow:

📸Folge NorthernFinance auf Instagram:

💡Hast du einen Video-Wunsch zu einem bestimmten P2P-Thema oder finanzieller Intelligenz? Schreib uns in den Kommentaren!

Depots für günstige ETF und Aktien-Sparpläne:
💰 Investiere bei Trade Republic für 0€ im Sparplan in mehr als 300 ETFs: (✗)

📌 Einfach und bequem bei der Consorsbank in ETFs investieren mit der Möglichkeit zur kostenlosen Wiederanlage von Dividenden: (✗)

#Mintos #p2p

Northern Finance

Einfach. Sicher. Investieren.

Disclaimer: Alles, was ich mit dir in diesem Video teile, ist zur Allgemeinbildung gedacht. Ich habe nicht dein persönliches Risikoprofil analysiert und keine Investmentempfehlungen abgegeben, sondern schlicht Informationen zu finanzieller Allgemeinbildung und P2P-Kreditgeschäften bereitgestellt. Da jede Form der Geldanlage mit Risiken verbunden ist und ggf. zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann, ist eine Haftung ausgeschlossen. Jegliche Form der Werbung in den Kommentaren ist nicht gestattet. Solche Kommentare werden gelöscht und der entsprechende User verliert das Recht, weitere Kommentare zu verfassen. Bestimmte Links (✗) werden mit einer Provision vergütet, falls du das Angebot nutzen solltest. Dabei entsteht dir kein Nachteil und ich kann die Qualität der Videos dauerhaft auf einem hohen Niveau halten. Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

mintos/”>

Comments

  1. Wie siehst du das Ergebnis von letztem Jahr? LG Aleks

  2. Paul Wolff says:

    Ich beobachte gerade, dass Kreditrückzahlungen auf der Detailseite des Kredites unter Payment Schedule als Late für den Monat angezeigt wird, obwohl die Rate schon lange ausbezahlt worden ist. Ist das noch jemandem aufgefallen?

  3. Super Video 👍 wäre cool, wenn du deine Quellen nächstes mal unter dem Video verlinkst also z.B. den Deloitte Report und den Mintos-Jahresabschluss

  4. PurpleTrix says:

    Ich finde p2p richtig cool. Das ist wieder die alte romantische Vorstellung die man als Leihe damals von den Banken hatte. Die Bank verleiht dein Geld an andere weiter und vom verdienst bekommt man dann Guthabenszinsen. Leider hat dies mit der Realität nichts zu tun und da kommt nun p2p ins Spiel.
    Schöne Analyse übrigens…

  5. ZOCKAREA says:

    Hab zur Zeit fast 15% pending payments. Sollte ich mir Sorgen um dir Darlehensanbahner machen?

  6. Könnte man so auch mal bondera und andere betrachten- danke

  7. Franz Marent says:

    Tolles inhaltliche Video 👍🏼👍🏼

  8. MCL 81 says:

    Ich ziehe mein Geld komplett von Mintos ab. Unzuverlässige LOs, volles Ausnutzen der Grace Period von den LOs, zu viele LOs, immer komplexere Settings vom Autoinvest. Nein danke.

  9. Endlich mal jemand der Zahlen lesen, einordnen und interpretieren kann. Selbstredend macht Mintos einen guten Job und hat gute Zahlen für ein Unternehmen in dieser Phase.

  10. KopolJunam says:

    Sehr interessantes Video, danke.

  11. 77Chester77 says:

    Blinzeln kostet Rendite.
    Aleks weiß das.

  12. Hallo…wieder ein sehr gutes Video 👍…Vielen Dank, dass Du die Mintos Bilanz und den entstandenen Verlust sehr verständlich erklärt hast…ich werde weiterhin Mintos vertrauen und investiert bleiben… Vielen Dank für Deine Arbeit und die tollen informativen Videos…

  13. respekt für diese ausführliche recherche.. im p2p bereich einmalig!

  14. Julio Chao says:

    Fetter content! Danke! Gerne jedes Jahr wieder 😉

  15. Ronny Werner says:

    Geh mal zu Mäc Donalds und iss ein paar Burger. Du bist so dünn. 😉

  16. Tobi Op says:

    Du lieferst wirklich einen riesen Mehrwert mit deiner Arbeit. Vielen Dank Aleks! Einen Jahresverlust von knapp 1 Mio. Euro sehe ich in Anbetracht der getätigten Investitionen als gerechtfertigt und unproblematisch an und stimme deinem Fazit somit zu.

  17. Marco Jacobi says:

    Endlich mal jemand der mal richtig Zeit was in so einem Geschäftsbereich geschrieben steht und das mal erklärt, das beruhigt und macht Lust auf mehr Investitionen! Danke Aleks 👍🏻

  18. Wurde die Rückkaufgarantie von 60 Tage auf 30 Tage reduziert? Also den Zeitraum, wo man sein Geld von den Darlehensanbahnern zurück bekommt…

  19. R S says:

    Hat Mintos einen Börsengang geplant?

  20. Ich gebe dir zu Mintos Recht

  21. Schlaftablette

  22. "P2P" ich werde einfach und einfach nicht warm mit diesem Geschäftsmodell und versuche mir immer und immer wieder Videos drüber anzusehen. Naja, Video gut, Modell schlecht für mich zumindestens. Grüße, Robert

  23. Hallo Aleks, ich bin auch bei 12 P2P Kreditplattformen, ETFS und Einzelaktien mit 58000€ investiert. 😀 😀 😀 😲 😲 😲 😎 😎 😎 💖 💖 💖 👍 👍 👍

  24. Hallo Aleks, danke dass du dein Depot immer öffentlich zeigst im Gegensatz zu anderen YouTuber. Ich habe deinen Kanal auf YouTube abonniert, kannst du auch meinen Kanal auf YouTube abonnieren? 😎 😎 😎 💖 💖 💖 👍 👍 👍

  25. Gutes verständliches Video.
    Eine Frage an dich Aleks. Wie hälst du es mit Krediten in Fremdwährung?
    Kredite in Fremdwährungen werden ja zum Teil mit wesentlich höheren Zinsen angeboten.

  26. Du hast eine schöne ruhige Art. Kann man gut schauen. Danke.
    Eine Idee für die nächste Bilanzanalyse: Die reden wahrscheilich eher von Ebit oder Ebitda. Hier gibt es nicht unerhebliche Unterschiede zum "Gewinn / Verlust".
    Der Free Cashflow wäre auch sehr interessant, um zu sehen, ob sie operativ profitabel sind. Viele Grüße nach Zypern!

  27. Danke für die Analyse; hat mir die Angst ein bisschen genommen.

    Ich investiere jetzt weiter wie bisher.

    In den letzten Monaten hat es mich allerdings sehr genervt, dass der AutoInvest nichts, aber auch rein gar nichts investiert hat. Hab die Einstellungen mehrfach überprüft und mich dann in Foren eingelesen, in denen mehrere Investoren dasselbe Problem haben. Ich war gezwungen, nun auf Invest and Access zurück zu greifen, macht aber nicht so viel Spaß.

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: