Home » Mintos » Warum ich Mintos Invest & Access NICHT nutze Invest & Access Vs. Go and Grow

Warum ich Mintos Invest & Access NICHT nutze Invest & Access Vs. Go and Grow

💰 Hol dir 10 Freetrades bei Aktien-Depoteröffnung ►► *
👉🏽5 Euro Startbonus bei Bondora ►► *
🔎Die besten Aktienanalysen gibt es auf► *
📒 Mein Buch! Der Rationale Kapitalist ►►
🎧JETZT auch als Hörbuch bei Audible ►►
👔 Meine Shirts & Hoodies ►►
Invest & Access erklärt
Lars bei Credit Pintar
Artikel über p2p Blogger

Du willst mehr über Aktien und Aktienhandel lernen? Wie man als Anfänger Aktien an der Börse kauft, oder was ein ETF ist und wie man diesen analysiert? Auf meiner Website gibt es einen
📺 kostenlosen Video-Kurs ►►
🎧 Immer Montags kommt der Aktien Mit Kopf Podcast für unterwegs ►►

Es gibt viele gute Aktienbücher und Bücher über Geld und die Geschäftswelt. Ich bekomme immer wieder Fragen, welche Bücher ich empfehlen kann. Hier hast du daher meine
📚 📕✏️ ►► Buchempfehlungen ►►

Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, (*) die mir helfen diesen Kanal zu finanzieren. Ich gehe damit sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich selbst nutze und die ich mir selbst empfehlen würde, wenn ich 10 Jahre in der Zeit zurück springe und mit 20 noch mal von vorne anfangen würde.
#mintos #investandaccess #p2pkredite

mintos/”>

Comments

  1. Felix H says:

    Eine Analyse eines ETFs fände ich cool, hab Probleme damit diese zu bewerten

  2. Tweety says:

    Vielleicht hast du die Rückkaufgarantie etwas falsch ausgelegt. Die soll in erster Linie vor einem Ausfall der Kredite schützen, was sie einwandfrei tut. Sie soll nicht vor dem Insolvenzrisiko eines Kreditanbahners schützen.

  3. Tja mei tut mir leid ich bin halt einfach so audendisch

  4. Asdf says:

    Durch den Coronavirus sind die Aktienkurse am fallen. Habe bis jetzt noch nicht investiert und denke, dass es jetzt ein guter Zeitpunkt ist anzufangen. Was hältst du davon? Und soll ich meine Aktien bei Comdirect kaufen bzw. sind die empfehlenswert?

  5. Peter Pilz says:

    Kolja, was würdest du eigentlich machen bei einer großen P2P-Krise, also auch bei den Marktführern Mintos und Bondora, wenn plötzlich viele Kredite ausfallen oder man sie nur noch mit großem Abschlag verkaufen kann? Einfach wie bei Aktien versuchen die Krise auszusitzen, oder sofort verkaufen? – bin mir da selbst nicht so ganz sicher, ich meine die Börse wird es immer geben und die Kürse in 20-30 Jahren viel höher stehen als jz, aber P2P könnte ja auch mittel bis langfristig eingehen🤔

  6. Peter Pilz says:

    Naja, sicherlich hat man keine Garantie dass die Rückkaufgarantie auch greift, war bei mir auf Mintos auch ganz selten schon so dass die Rückkaufgarantie zu spät oder gar nicht gekommen ist. Trotzdem hab ich bisher 0 komplett ausgefallene Kredite nach fast einem Jahr bei Mintos:)

  7. Ich bin nur über manuelle Einstellungen in Mintos investiert, Invest & Access und sogar den Autoinvest finde ich nicht attraktiv. Stichwort: Qualität der Kredite.
    Trotzdem finde ich P2P nicht schlecht. Aber ich stimme voll zu. Tägliche Updates zu dem Thema braucht niemand. 😀

  8. Matthias says:

    Ich finde weder i&a noch g&g so attraktiv wie direkt per Auto Invest in einzelne p2p Kredite zu investieren. Für regelmäßige, relativ sichere Auszahlungen finde ich einen Mix aus Unternehmensanleihen
    , z.B. in Form eines Anleihen ETF, besser geeignet, im Zweifelsfall können die auch schnell liquidiert werden.

  9. Bei Mintos kann man doch auch automatisiert Investieren, ohne Invest & Acces zu nutzen, richtig?

  10. Super Video mit wichtiger Message Kolja! Ich würde mir ja an deiner Stelle lieber Viainvest anschauen. Ich weiß, du magst sie nicht, aber bei unserem Besuch hatten sie definitiv einen schlechten Tag. Ok… und auf der P2P Conference auch 😀 Aber generell ne coole Sache AUßER du willst dort 6-stellig investieren. Damit wird es wohl, zumindest aktuell, nichts werden.

  11. Chris Hoang says:

    Mit dem Video bestätigst du all meine Befürchtungen und Vermutungen zu Mintos und bestätigst ebenfalls meine Vermutungen zu G&G. Ich bin bis jetzt nur bei G&G investiert. Ich wollt beinahe bei Mintos aber hab doch lieber komplett verzichtet. Für mich ist I&A mehr sowas wie ein Auto Invest das mehr Liquidität mit Bedingung als herkömmliche P2P Kredite anbietet. Bei G&G finde ich die tägliche Zinsauszahlung sehr attraktiv.
    Im Allgemeinen bin ich mit G&G voll zufrieden.

  12. Vindex1990 says:

    Hey Kolja, ich hoffe, dass demnächst deine persönliche Blumentopfdoku online geht. Liebe Grüße 😉

  13. Das passt soooo gut!! Gestern bei Bondora ein Konto eröffnet, heute dein Video. 💪

  14. Beewulf says:

    Invest & Access ist wie Leute wie mich. Die nicht die Zeit finden sich in Mintos einzulesen aber neben Bondora noch eine zweite P2P Plattform in Portfolio haben wollen. Auf Lange Sicht will ich aber den Autoinvestor benutzen, hab aber zuvor andere Projekte welche ich fertig stellen will. 🙂

  15. Super Duper says:

    Vor allem der Anfang sehr lustig, ich finde I&A als Beimischung im Mintos Potfolio ganz spannend, habe da Geld zum schnellen nachkaufen am Aktienmarkt, oder für Urlaub etc. geparkt. Die geringere Liquidität (teilweise >24h zum auszahlen) fällt da nicht allzu stark ins Gewicht.

  16. Hank Scorpio says:

    Keutzal? = Koi Zahl = Keine Zahl = nicht zahlen? Komm schon, die Nummer war vorhersehbar 😅

  17. yzfr1r84 says:

    Bondora gow & grow ❤

  18. TomGiant says:

    Kolja ich liebe deine Direktheit! Großer Respekt und ein Riesen Dankeschön für deinen tollen Content immer!

  19. ZGFX says:

    Ich habe Invest & Access auch für ca. 6 Monate genutzt und eine Rendite von ca. 5-6% bekommen. Bereits zu Anfang war ein Großteil der Summe nicht verfügbar für die Auszahlung bzw. die Kredite in Verzug. Als ich mich dazu entschlossen habe die Funktion nicht mehr zu nutzen konnte ich ca. 70% des eingesetzten Kapitals sofort auszahlen. Die anderen 30% habe ich bis dato leider noch nicht auszahlen können! Ein weiterer Nachteil ist eben, dass man das Portfolioziel nicht auf 0 setzen kann. Es ist lediglich möglich dieses auf den Restwert der aktuell nicht zur Auszahlung stehenden Kredite zu setzen. Andernfalls könnte man dies auf 0 setzen und jeder ausgezahlte € würde vom AutoInvestor entsprechend investiert werden. Schade 😅

  20. Andy Ohil says:

    Kollabiert, du sagst, die beiden Plattformen sind reguliert? Von wem? Würde mich mal interessieren…

    Ich habe übrigens in Invest & Access nun schon die letzten 4 Monate eine Rendite von 9,56%.

  21. KOR says:

    mach doch mal ein update zu twino

  22. Hier der von Kolja erwähnte Timestamp zum klicken 🙂
    8:22

  23. Es fühlt sich immer gut an, den richtigen Mann zu treffen, mit dem ich dank Mr. Kelvin Peter Trading Strategie immer wieder Bitcoin im Wert von 23800 € verdiene

  24. T. K. says:

    Vorschlag für die nächste Analyse: Aurelius, sehr interessant momentan

  25. Denis Štogl says:

    Liquidität von Bondora wird immer besser (bei mir zumindest). Diese Woche habe ich innerhalb Sekunden das Geld auf meinem Bankkonto gehabt und zwar außerhalb der Geschäftszeiten. Echte wahnsinn, hat mich sehr gefreut, dass Bondora immer wieder die kleine Verbesserungen einpflegt.

  26. Rolf Klauser says:

    für die blumen guck mal detlef römisch. der zeigt 5 mal die woche seine bonsai chili hahahha

  27. Rolf Klauser says:

    mintos zwingt einen ja in das invest acces weil man sonst kaum noch gute kredite kriegt.

  28. Die Veränderung meiner Blumentöpfe macht mich auch immer ganz nervös 😀

  29. Hey Kolja könntest du mal ein Video über Nornickel machen? 🙂

  30. Kolja, ich bin der Verzweiflung nahe
    und habe eine Bitte an dich…
    In den Facebook-Gruppen ließt man aktuell unzählige Male von den Anfängern die glorreiche Idee "Hey, ich könnte ja jetzt die Aktien verkaufen und sie dann in ein paar Tagen günstiger zurückkaufen, weil sie ja aktuell fallen!!"

    Egal, wie viel Mühe man sich gibt, ihnen zu erklären, dass es nicht funktioniert, weil man beim Vorhersagen von kurzfristigen Kursschwankungen in 50% der Fälle richtig und in 50% der Fälle falsch liegt und die Kurse in Zukunft immer günstiger sein könnten – sie wollen es nicht verstehen und fangen von vorne mit der "Argumentation" an…

    Bitte mach ein ausführliches Video, in dem es alleine um diese Idee geht,
    sonst nimmt das kein Ende.

  31. WHO CARES?! :'D

  32. Ich werde zwar damit hier einige angreifen, aber das Problem ist nicht nur die P2P-Blogger, sondern viel mehr alle, die jetzt aktuell über Finanzen schreiben oder reden. Jeder sagt/schreibt das gleiche und viele wollen einfach an den Boni der Broker oder P2P Plattformen verdienen. Deswegen sollte man auch bei Brokern vorsichtig sein. Es kursiert oft viel Halbwissen herum und vor allem wird nicht alles beleuchtet und das sehe ich als sehr gefährlich an. Denn so fangen Leute an einfach nach X zu investieren, weil jemand gesagt hat, das wäre super. Kann man irgendwo auch sagen, sind sie selber Schuld, wenn sie sich selbst nicht mit auseinandersetzen. Dennoch sollte sowas nicht sein. Deswegen konsumiere ich kaum andere Finanzchannels, außer Aktien mit Kopf, Jens Rabe und Echtgeld TV. Bei anderen bin ich nur wegen den Kommentaren da. Es geht oft in eine Richtung, wo dann auch nicht alles stimmt. Entweder nur ETFs, P2P oder nur Einzelaktien. Ich finde das ganze ziemlich gefährlich, denn es suggeriert eben, alles ist super, du kannst gratis Geld machen.

    Zu I&A, ich nutze es nicht, denn brauch ich ja auch gar nicht, wenn den Mintos Autoinvest habe. Es bringt mir nicht mehr, außer mehr Risiko, weil ich selbst nicht mehr der bestimmende bin. Ich glaube auch, dass viele den Fehler machen und einfach Wild alles anhaken. Creditscore D, egal rein da…. Diversifikation gut und schön, aber das sollte mit Verstand gemacht werden und nicht einfach nur, weil man es kann. Deswegen gibts auch keine guten Gründen für I&A, oder auch noch auf anderen Plattformen zu investieren. Wenn man das unbedingt möchte ok, aber wenn ich bereits in 30 Kreditnehmer investiert bin, wofür brauch ich dann noch mehr? Das ist wie mit Aktien. Ich brauch keine 50-100 Titel um diversifiziert zu sein. Ab einem gewissen Punkt schade ich nur noch meiner Rendite. Das einzige was höchstens noch Sinn mach ist, wenn man in Kreditarten diversifiziert. Ich bin auch gar nicht bei Bondora und habe daher auch kein Go&Grow. Sind alles nette Spielereien. Aber ich bin mit 11% p.A. sehr zufrieden und hatte bis jetzt noch kein Problem mit der Buybackgarantie.
    Stand aktuell bei mir: 0 % Verlust

  33. Sag mal Kolja, könntest du vielleicht ein Video über alle deine jemals erzielten Renditen machen? Damit meine ich lediglich eine ungefähre Summe. Was mich auch noch interessieren würde ist, wie sich daraus die Einnahmen und Verluste darstellen. Würde mich mal sehr interessieren. Danke und coole Videos!

  34. C Dynes says:

    Servus, ein Video zum setzen auf fallenden Dax und Dow Jones kurs wäre grade jetzt interessant.
    Hebel, Option, Short, Knockout bitte dies etwas aufschlüsseln.

  35. Vielen Dank sehr informativ 👍

  36. Manuel says:

    Hey Kolja, inhaltlich ist dein Video gut, allerdings hast du den persönlichen Seitenhieb auf Danny wirklich nötig? Nur weil jemand im Vertrieb gearbeitet hat das als Argument zu nehmen. Jeder ist für sein Geld selbst verantwortlich. Auch du profitierst doch von Affiliate Links Einnahmen, daher die Bitte an euch beide bleibt einfach fair und produziert guten Content für die deutsche P2P Community. Gerne könnt ihr auch einfach mal gemeinsam ein Video zu dem Thema machen und vielleicht auch eure differenzierte Meinung da kund tun. Grüße Manuel

  37. Dieter Welz says:

    Also ich finde das Plattformrisiko bei Bondora deutlich höher als bei Mintos. Ich mach zwar auch eher Autoinvest. Frag mich aber mittlerweile warum ich bessere Diversifikation betreiben sollte als Mintos.

  38. Man sieht selten eine Ei, dass sich selbst in die Pfanne haut. Also du wirfst anderen Youtubern vor, Geld damit machen zu wollen über P2P zu berichten, während du selbst über P2P berichtest und damit Geld verdienst…?

  39. siebenlondon says:

    Habe ebenfalls die Investitionen bei I&A gestoppt und mein Geld teilweise auszahlen lassen. War nie so richtig zufrieden damit. Für mich persönlich ist definitiv auch Go & Grow das bessere Produkt.

  40. Marco Stark says:

    Hallo Kolja, vielen Dank für das Video, dieses und andere Videos insbesondere von Finanzfluss haben mir schon eine Menge weiter geholfen, also gern mehr davon. Ich habe mich für die beiden Plattformen Mintos und Bondoro entschieden, um einen Teil meines Geldes zu parken (schon eine höher Summe, um Cash für die nächsten 12 Monate zu haben und zusätzlich um Geld zum nach-investieren im Aktienmarkt zu haben) . Ich denke auch, dass bei Geld, dass kurzfristig zur Verfügung stehen soll, das Angebot Go&Grow dass viel bessere ist. Man bekommt hier täglich die entsprechenden Zinsen gut geschrieben und die gesamte Summe ist immer verfügbar. Bei Mintos sind bei mir innerhalb von 14 Tagen schon 15% der Anlagesumme nicht verfügbar für Auszahlungen. Welcher Zins, insbesondere bei kurzfristigen Auszahlungen heraus kommt, ist ziemlich unsicher und für mich auch letztlich nicht nachvollziehbar. Nur eine Sache finde ich hier gut: Man kann selbst sehen, in welche Kredite das Geld geht und wenn dadurch vielleicht auch unsicherer ergibt sich für mich eine bessere Transparenz. Bei Bondora bin ich mir nicht sicher, ob mit dem Produkt Go&Grow durch bondora nachhaltig Geld verdient wird und somit sicher gestellt ist, dass ich mein Geld auch mit einer hohen Wahrscheinlichkeit zurück bekomme. Hier wäre es gut, wenn Bondora diesbezüglich Zahlen veröffentlichen würde (falls es diese gibt, dann wäre es toll, wenn die mal in einem Video kommentiert werden).

  41. DeLuxe Kenny says:

    Ich würde mich über eine aktuelle Bewertung von P2P mit Kolja freuen. Wie Marktlage aussieht. Ob es sich lohnt in P2P jetzt einzusteigen, da es ja ziemlich sichere Zahlungen sind und nicht so volatil wie die Börse zurzeit ist. Oder ob mal lieber alles rausziehen sollte um an der Börse nachkaufen zu können, wenn man kein Kleingeld mehr hat.

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: