Home » Mintos » So lohnt sich der Mintos Sekundärmarkt! Tutorial & Tipps 🛠️

So lohnt sich der Mintos Sekundärmarkt! Tutorial & Tipps 🛠️

Investoren bei Mintos können auf dem Sekundärmarkt echte Schnäppchen schlagen! Ab wann lohnt sich das ganze? Welche Kriterien sind besonders wichtig? Fallen auch beim Kauf Kosten an? Wie investiere ich jetzt? Alle Antworten im Video!

✅ Werde jetzt Mitglied im Forum für Privatkredite:

📌 Du möchtest mit Rückkaufgarantie gut verzinst investieren? Ich empfehle Mintos: (✗)

📺 2020 Test zu Mintos:

🔍 Du möchtest mehr Sicherheiten mit Go & Grow und der Bildung von Rücklagen? Hier geht’s zu Bondora (5€ Bonus): (✗)

📺 2020 Test zu Bondora Go & Grow:

📸Folge NorthernFinance auf Instagram:

📊 Die Playlist für deinen Start bei Mintos:

💡Hast du einen Video-Wunsch zu einem bestimmten P2P-Thema oder finanzieller Intelligenz? Schreib uns in den Kommentaren!

📌 Ich empfehle das Depot der Trade Republic: (✗)

#Mintos #p2p

Northern Finance

Einfach. Sicher. Investieren.

Disclaimer: Alles, was ich mit dir in diesem Video teile, ist zur Allgemeinbildung gedacht. Ich habe nicht dein persönliches Risikoprofil analysiert und keine Investmentempfehlungen abgegeben, sondern schlicht Informationen zu finanzieller Allgemeinbildung und P2P-Kreditgeschäften bereitgestellt. Da jede Form der Geldanlage mit Risiken verbunden ist und ggf. zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann, ist eine Haftung ausgeschlossen. Jegliche Form der Werbung in den Kommentaren ist nicht gestattet. Solche Kommentare werden gelöscht und der entsprechende User verliert das Recht, weitere Kommentare zu verfassen. Bestimmte Links (✗) werden mit einer Provision vergütet, falls du das Angebot nutzen solltest. Dabei entsteht dir kein Nachteil und ich kann die Qualität der Videos dauerhaft auf einem hohen Niveau halten. Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.

mintos/”>

Comments

  1. Investierst du auf dem Sekundärmarkt? Welche Erfahrungen hast du damit gemacht? 🙂 LG Aleks

  2. Jindugjun says:

    Aleks ich hoffe du bleibst uns noch sehr lange erhalten! Vorallem im Bereich p2p! Liebe Grüße 🙏🏻

  3. Wieder super interessantes video. Ich hatte dir vorhin einen Kommentar in einem älteren video geschrieben. Das video war von vor 6 monaten. Es wäre cool wenn du mir da antworten könntest

  4. BlackJack says:

    Über 14% scheint bei den aktuellen Preisen keine Kunst 😀 Tolles Video!

  5. Mal wieder toller content, ein Video zu den aktuellen Schwierigkeiten bei Grupeer wäre sehr interessant.

  6. Ludy Ludy says:

    Ich schaue momentan beim Sekundärmarkt auf Rabatte mit ca. 2% die maximal noch eine Woche laufen. Und regelmäßig gezahlt wurden sind und keine Verlängerung zulassen. Das bringt mir Rendite 😉

  7. Bingo says:

    Vielen Dank für das tolle Video Alex.

  8. Dieter Welz says:

    Für Mogo gab es wesentlich bessere chance im Anleihemarkt: XS1831877755

  9. Klop Herald says:

    14%…wow..
    Auf dem Primärmarkt bekommt ihr 20%

  10. Freedom says:

    Brechen bei euch auch die Zinszahlungen auf Rückkäufe ein?
    Also seit zwei Monaten hab ich da nur noch die hälfte an Zinsen.

  11. Markus Knoll says:

    Moin im März war der Sekundärmarkt besonders attraktiv. Ich habe mir gezielt 30-60 Tage Verzug rausgesucht. Möglichst mit der Erwartung das der Nehmer in den nächsten 14 Tagen nicht zahlen kann. In den ersten Panikwochen waren Abschläge von 30% zu finden.
    Die buyback Funktion funktioniert bislang 100%. Ich habe nur um die 20% Kredite in denen die Rate plötzlich doch gezahlt wird. Vielleicht fallen die ja in 60 Tage doch noch aus.
    Das Vertrauen steigt gerade wieder in Mintos und die Abschläge reduzieren sich wieder auf <12%. Schade 🙂
    M

  12. Moin Aleks,
    In Minute 5:48 vergleichst du Zinsen von 12% mit YTM 21% hier erschließt sich die Logik für mich nicht.
    Von dem 12% Kredit wir die YTM nicht angezeigt.

  13. mpnoris says:

    Ich kaufte nur YTM < 750% ist leider vorbei

  14. T. M. says:

    Es gibt doch im Autoinvest einen Filter für Verlängerungen?!

  15. Wodrauf sollte man mehr achten bei Geschäften auf dem Sekundärmarkt? der Zinssatz oder YTM? Da ich vor kurzem erst eingestiegen bin, habe ich vorallem per Autoinvest auf dem Sekundärmarkt gehandelt. Wenn ich nun z.B. schaue bei 15% Zinsen gibt es angebote mit 20-40 YTM. Sehe ich das richtig, dass eine höhere YTM für mich in diesem Fall dann auch die besssere Lösung wäre, weil "mehr" bei rum kommt? Da schau ich noch nicht ganz so genau durch, wo man da sinnvoll drauf achten sollte…

  16. santi2868 says:

    Interessante Infos, auch für Leute, die lieber dem Primärmarkt die Treue schworen. Weiter so

  17. K.O. Prince says:

    Leidet bei deinen Einstellungen nicht auch deine Diversifikation unter den Kreditgebern auch sehr stark? Aktuell gibt es nur 9 Kreditgeber von A+ bis A-, was 11,11% pro Kreditgeber wären. Wenn du jedoch B+ noch hinzunehmen würdest, wärst du immerhin bei 18 Kreditgebern. LG

  18. hatsu basho says:

    Das Mogo Beispiel bei Minute 4 erläutert nur die halbe Wahrheit. Das haettest du feingranularer Aufzeigen koennen. Leider dadurch eine mmn. falsche Schlussfolgerung. Es gibt ja weit mehr faktoren welche die Rendite unterschiedlich stark beeinflussen. Mit dem einen Faktor kann man eventuell besser umgehen als mit dem anderen. Das koenntest du mal aufzeigen.

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: