Home » Mintos » Mintos EN » Projekt18 – Ich danke euch! Feedback angenommen! | Patrick’s Finanzen | Video 81

Projekt18 – Ich danke euch! Feedback angenommen! | Patrick’s Finanzen | Video 81

Ich wünsche euch viel Spass.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Meine P2P-Kredit Investments 👍🏻
*Bondora €5 Startguthaben sichern ►►►
*Mintos P2P-Kredite 1% Bonus sichern ►►►

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Meine Buchempfehlung:
Andreas Eschbach "Eine Billion Dollar":

kostenlose Amazon Prime Probemitgliedschaft: …

kostenloser Audible Probemonat (inkl. 1x Hörbuch gratis): …

Wenn ihr Amazon Prime und Audible zusammen macht, gibt es 2x Hörbücher + 10 Euro Amazon Gutschein (und ihr könnt diese auch nach der Kündigung behalten): …

kindle unlimited 3 Monate kostenlos zur Probe: …

Kindle Paperwhite:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
mein Kamera Equipment:
👉🏼 Canon EOS M50 Kit:
👉🏼 Canon EF-M 11-22mm:
👉🏼 Speicherkarte: SanDisk 128GB Ultra:
👉🏼 DJI Mavic 2 Zoom:
👉🏼 GoPro Hero7 Black:
👉🏼 Mikro: Zoom H2N:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Bei den mit (*) gekennzeichneten links handelt es sich um Affiliate links, wofür ich gegebenenfalls eine Provision erhalte. Diese Provision ermöglicht es mir meinen YouTube-Kanal zu betreiben und auch in Zukunft verbessern zu können. Durch das Verwenden meiner Links unterstütz Du diesen Kanal. Ich bedanke mich herzlich bei euch.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

DISCLAIMER: Ich bin kein Anlageberater! Dieses Videos stellt keine Anlageberatung dar, sondern dient der Unterhaltung. Ich übernehme keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

Ich agiere als reiner Privatanleger und teile nur meine persönlichen Erfahrungen. Daher übernehme ich auch keine Haftung

Das Investieren ist mit erhöhtem Risiko verbunden und kann im schlimmsten Fall zu einem Totalverlust führen.

Du handelst auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

#PatricksFinanzen #Projekt18 #ETF

 

Ich wünsche euch viel Spass.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Meine P2P-Kredit Investments 👍🏻
*Bondora €5 Startguthaben sichern ►►►
*Mintos P2P-Kredite 1% Bonus sichern ►►►

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Meine Buchempfehlung:
Andreas Eschbach "Eine Billion Dollar":

kostenlose Amazon Prime Probemitgliedschaft: …

kostenloser Audible Probemonat (inkl. 1x Hörbuch gratis): …

Wenn ihr Amazon Prime und Audible zusammen macht, gibt es 2x Hörbücher + 10 Euro Amazon Gutschein (und ihr könnt diese auch nach der Kündigung behalten): …

kindle unlimited 3 Monate kostenlos zur Probe: …

Kindle Paperwhite:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
mein Kamera Equipment:
👉🏼 Canon EOS M50 Kit:
👉🏼 Canon EF-M 11-22mm:
👉🏼 Speicherkarte: SanDisk 128GB Ultra:
👉🏼 DJI Mavic 2 Zoom:
👉🏼 GoPro Hero7 Black:
👉🏼 Mikro: Zoom H2N:

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Bei den mit (*) gekennzeichneten links handelt es sich um Affiliate links, wofür ich gegebenenfalls eine Provision erhalte. Diese Provision ermöglicht es mir meinen YouTube-Kanal zu betreiben und auch in Zukunft verbessern zu können. Durch das Verwenden meiner Links unterstütz Du diesen Kanal. Ich bedanke mich herzlich bei euch.

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

DISCLAIMER: Ich bin kein Anlageberater! Dieses Videos stellt keine Anlageberatung dar, sondern dient der Unterhaltung. Ich übernehme keine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

Ich agiere als reiner Privatanleger und teile nur meine persönlichen Erfahrungen. Daher übernehme ich auch keine Haftung

Das Investieren ist mit erhöhtem Risiko verbunden und kann im schlimmsten Fall zu einem Totalverlust führen.

Du handelst auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

#PatricksFinanzen #Projekt18 #ETF

Comments

  1. Patrick's Finanzen says:

    Hallo zusammen.
    Ich habe mir euer Feedback und die zahlreichen Kommentare im letzten Video zu Herzen genommen und den ganzen Plan nochmals genau durch den Kopf gehen lassen.
    Ich wünsche euch viel Spass beim Video!

  2. Toru 63 says:

    Schon mal eine gute Entscheidung bei deiner Tochter jetzt auf ETF zu setzen. Am besten noch auf die beiden Comstage ETF reduzieren und die beiden anderen verkaufen. Von dem Erlös die beiden Comstage ETF aufstocken, damit du auf ein Verhältnis 70/30 kommst. Dann noch feste Sparraten festlegen und nur noch einmal im Jahr ein Abgleich durchführen damit das Verhältnis 70/30 bestehen bleibt. Ist zwar langweilig, aber im Sinne deiner Tochter wohl das beste.
    Gruß
    Thomas

    1. Patrick's Finanzen says:

      Ich möchte etwas breiter aufgestellt sein mit den ETF’s, „nur“ World und Emerging Markets ist wenig in Asien und den anderen Teilen der Welt investiert.

      Woher kommt eigentlich reich die 70/30 Regel her und wer sagt eigentlich, dass dieses Ratio das Beste ist? Also rein auf Interesse, hat es sich irgendwie nachweislich und an Zahlen und Renditen beweisbar bewährt?
      Merci

    2. Toru 63 says:

      Patrick’s Finanzen

      Die Aufteilung ist auch nur eine Empfehlung um eine möglichst breite Streuung bei einem vertretbaren Risiko zu haben. Natürlich kann man auch ein Verhältnis 60/40 oder 80/20 nehmen, wobei sich das Risikoprofil dementsprechend ändert. Ich frage mich immer wieder warum viele Privatanleger zu der Meinung kommen mit ihrer Auswahl von Einzelaktien über einen langen Zeitraum den Markt schlagen zu können. Es ist durchaus interessant sich mit den Unternehmen zu beschäftigen und Einzelwerten zu kaufen aber unter Rendite Aspekten ist dies wenig sinnvoll. Gerade mit den bei den meisten Privatanleger vorhanden finanziellen Mitteln.

      Gruß
      Thomas

  3. Martin Robbery says:

    Ich persönlich finde, Du verkomplizierst das Projekt 18 zu sehr. Anteile hier hin schieben und dann dahin und dann im Zweitdepot Anteile übertragen usw. Ich finde es toll und vorausschauend dass Ihr für Eure Tochter vorsorgen wollt, aber sie ist noch sehr jung. Wären da nicht 2-4 ETFs die nächsten 20 Jahre sinnvoller? Grüße aus Berlin

    1. Patrick's Finanzen says:

      Ist doch aber genau das, was wir doch jetzt machen werden. Wir haben nun die Einzeltitel zu uns verschoben und ihr die 4x ETF‘s in Gegenzug gegeben. Und so werden wir es nun erstmal aufbauen und durchziehen.

      Danke dir vielmals.

    2. Martin Robbery says:

      Der IE00B2NPKV68 iShares J.P. Morgan $ EM Bond UCITS ETF schüttet monatlich aus. Hab den selber im Sparplan und die Dividenden decken meine monatlichen Kosten für Strom und Handy🙄. Keine Kaufempfehlung oder Anlageberatung🤗

    3. lets drive says:

      das sind bonds und keine aktien

  4. Markus Werthwein says:

    Hallo Patrick. Ich habe bei der Comdirect 2 ETFs die monatlich ausschütten.

    1. Patrick's Finanzen says:

      Ok, könntest du mir die WKN Nummern bitte nennen? Danke

  5. bastierXfit says:

    Sehr cool wie du reflektierst und über die Kommentare nachdenkst. Den Anfang mit ETFs zu machen, ist wahrscheinlich das Beste. Die Idee für später 2-3 einzelne Werte hin zuzunehmen finde ich auch nicht schlecht. Hier sollte man aber Werte nehmen mit denen Kinds von klein an in ihrem Leben kontakt haben zb Disney, CocaCola usw. Dann ist der Wissenstransfer einfacher, wenn eine gewisse Bindung und Akzeptanz bereits vorhanden ist. Du wirst das schon machen 👍

  6. Stefan Mayr says:

    Ich hab zwei ETFs im Depot die monatlich ausschütten: A2N9W4 und A0NECU. Sind hald beides Anleihen ETFs, die mir die Vola ziemlich rausnehmen und regelmäßig für Cash sorgen. Hab die mit einer Zielgröße von jeweils 5% im Sparplan.

    1. Patrick's Finanzen says:

      Vielen Dank. Der A0NECU hat ne gute Rendite von um die 4-5%, monatliche Ausschüttung und wohl weniger volatil. Nur die TER mit 0.45% ist teuer.

  7. lets drive says:

    keine Ahnung ob dir das wichtig ist, aber ich meine, dass bis auf der ETF auf den S&P500 waren die ETF synthetisch

  8. Ronny Schiller says:

    Du musst nicht zwingend nach Deutschland um dich identifizieren zu lassen, das wäre nur der günstigste weg. Du kannst es hier in der Schweiz auch über ein Notar machen, aber Honorar 😅 sehr unattraktiv. Weiss jetzt auch nicht ob unbedingt nen deutscher Broker dafür nötig ist. Wenn du DEGIRO für deine Tochter nimmst , gibt dort auch genug kostenlose etfs. Da kannst 2 mal im Monat Manuell einzahlen. Würde auch bei etf bleiben. Wie du es gewichten willst ist dir überlassen. Aber selbst nen kostengünstiger vanguard all world würde reichen. Kannst dir dann sogar 2 mal im Monat ne Limitorder reinhauen👌 sparpläne sind ja in der Hinsicht nicht so optimal. Das Thema mit den Anleihen wird von vielen unterbewertet , aber Hinblick auf das all Weather Portfolio , wird es in solchen Zeiten die Verluste in Grenzen halten. Würde aber auch die asset-allocation für deine tochter nicht nur in Wertpapieren aufstellen(auch wenn es dir jetzt gerade Spass macht). Gewissen Cash(um ggf auch mal in Krisenzeiten handeln zu können) und physische Edelmetalle würde ich definitiv in Betracht ziehen.

  9. Dividenden Hai says:

    Monatlich ausschüttend sind größtenteils Anleihen ETF. Hier ist einer WKN: A1W0MQ ist ein schwellenländer anleihen Etf der sehr breit gestreut investiert

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: