Home » Mintos » Portfolio Update – Meine P2P Investitionen // Mintos & Bondora // Erfahrungen & Einstellungen

Portfolio Update – Meine P2P Investitionen // Mintos & Bondora // Erfahrungen & Einstellungen

Im heutigen Video gibt’s ein Depot Update zu meinen P2P Krediten 🙂

Viel Spaß beim Video! 😊

Depot eröffnen:
⭐ Flatex (in Österreich keine Depotgebühr): *
Trade Republic: (um 1€ Aktien kaufen)*
Smartbroker: *
Comdirect: *
Onvista: *
Consorsbank: *

P2P-Empfehlungen:
Bondora (5€ Bonus): *
Mintos (0,5% Bonus): *

⭐ N26 Kostenloses Girokonto: *

Die mit ⭐ markierten Plattformen nutze ich selbst.

🎥 Meinen Youtube-Kanal kostenlos abonnieren:
📸 Folge mir auf Instagram:
📧 E-Mail: info@minimalfrugal.com
📲 Mein Blog:
📰 Newsletter: httsp://minimalfrugal.com
📲 Minimal Frugal Community Facebook-Gruppe:

📚 ✘ Empfehlenswerte Bücher zum Thema Finanzen & Mindset:
Rich dad poor dad: *
Cashflow Quadrant: *
Rente mit 40: *
Wie Frauen ihre Finanzen selbst in die Hand nehmen können: *
Money: *
Denke nach und werde reich: *
Gesetze der Gewinner: *
Der Weg zur finanziellen Freiheit: *

Mein Equipment:
🎤 Mein Mikrofon: *
📷 Meine Kamera: *
Wenn du mich unterstützen möchtest:

Links die mit einem * markiert sind, sind Affiliatelinks. Wenn du etwas über diesen Link kaufst, erhalte ich eine Provision. Diese ermöglicht es mir, diesen YouTube Kanal kostenlos zu betreiben. Für dich hat es keinen Nachteil, wenn du diese Links benutzt. In manchen Fällen erhältst du auch einen Bonus. Natürlich kannst du aber auch einen anderen Link verwenden, das ist vollkommen dir überlassen. Vielen Dank dir, wenn du meinen Link benutzt. 😊

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

👩 ✘ ÜBER MICH: Hey! Ich bin die Valentina, 22 Jahre alt und komme aus Österreich. Vor ein paar Monaten bin ich auf den Begriff Frugalismus gestoßen und seitdem sehr begeistert von diesem Thema. Meine Sparquote beträgt über 50% und mein Ziel ist es, mit 35 Jahren finanziell frei bzw. unabhängig zu sein. Auf diesem Kanal möchte ich dich mit auf meinem Weg nehmen und ich freue mich sehr, wenn du dabei bist 🙂 Auf meinem Kanal dreht sich alles um die Themen Minimalismus, Frugalismus, Finanzen und finanzielle Freiheit. Gerne kannst du mir schreiben, wie du zu den jeweiligen Themen stehst & in den Kommentaren mitdiskutieren 😊

DISCLAIMER: Alle Inhalte sind meine persönlichen Meinungen und Erfahrungen, die falsch sein können. Die Inhalte wurden nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Keine Haftung für Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität. Es handelt sich hierbei um keine Anlageberatung. Dies ist keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzprodukten. Wenn du an der Börse investierst so handelst du auf dein eigenes Risiko und Verantwortung, ich übernehme keine Haftung für deine Anlageentscheidungen. Wenn du Geld an der Börse investierst, kann es zu einem Totalverlust des investierten Vermögens kommen.

Vielen Dank, für deine Unterstützung! Ich freue mich über jeden Daumen nach oben, jeden Kommentar und jedes Abo 😊 Und ich freue mich, wenn du beim nächsten Video auch wieder dabei bist, DANKE 😊

mintos/”>

Comments

  1. Investierst du auch in P2P Kredite? 🙂

  2. ISI finance says:

    Danke für dein Update. Wir sind momentan bei Mintos (nutzen dort Auto Invest), Bondora (go&grow) und EstateGuru. Ich finde andere Plattformen auch spannend. Finde p2p ist eine sehr gute Beimischung und gerade Bondora go&grow kann man schon, natürlich mit einem Augenzwinkern, als Art besseres Tagesgeldkonto ansehen 😀 Lg Isi

  3. FinanzDuo says:

    Ja irgendwie schauen wir Mintos Bzw P2P Updates total gerne. Wir hatten von einem User eine frage gelesen, die wir gerne mal weitergeben möchten an Dich, vielleicht hast Du ja einen guten Ratschlag 😊 „Wie schaut deine Ausstiegsstrategie bei Mintos aus?“ er stellte wohl fest, dass sich Kredite auf dem Zweitmarkt wohl kaum verkaufen lassen. 😊

  4. steffen d says:

    Ich bin bei Grupeer.
    Angefangen hatte ich mit Mintos
    Aber die Kreditausfälle wurden immer mehr da hilft mir auch nicht die Rückzahlung nach 60 Tagen.
    Ich hatte nur einen kleinen Betrag angelegt und wollte nach und nach erhöhen aber so verging mir die Lust bei Mintos weiter zu investieren.
    Mit Grupeer bin ich dagegen sehr zufrieden.

  5. Ich bin seit 2 Jahren in P2P investiert. In Mintos hatte ich drei Strategien vorgegeben mit meinen individuellen Kriterien. Mittlerweile nutze ich den Invest&Access. Mittlerweile schiebe ich neue Gelder aber nicht mehr dorthin sondern habe als Schwerpunkt Bondora für mich ausgesucht. Dort bin ich auch seit 2 Jahren im Go&Grow Modell und nutze es als Investbeimischung. Anfänglich als Cashaufbewahrung geplant, jedoch habe ich dort noch nie Geld abgezogen.

  6. P2P ist ein spannendes Thema‼️, mif dem ich mich leider noch viel zu wenig beschäftigt habe! 🤷‍♂️🤷‍♂️ Werde vermutlich auch Mal damit starten, weil man da doch schönes (echtes) Passives Einkommen generieren kann 😊

  7. AktienRat says:

    von P2P hört man ja viel gutes. Sollte ich mich vll auch mal etwas mehr mit befassen. Danke für das Video. Liebe Grüße

  8. Jede Woche schaust du rein ? 😳
    Soll es nicht passiv sein ? Also ich schaue (wenn überhaupt) 1 mal im Jahr rein und bin mit 5000€ drin. Glaube war bei 12,43% letztes Dezember.

  9. Top Video! Cool, dass du auch schon im Sekundärmarkt investierst bist. Ich selbst bin bisher nur im Primärmarkt investiert 😀
    Ich verstehe zwar jeden der gegen P2P Kredite ist, bin aber persönlich ein großer Fan von diesen und habe bisher auch nur gute Erfahrungen damit gemacht:)
    (Bin auch bereit für diese hohe Rendite, dass Risiko einzugehen)

  10. Super! Ich bin aktuell nur bei Mintos investiert. Sobald ich wieder in Deutschland bin, kann ich auch endlich einen Account bei Bondora erstellen. Ich finde P2P super um die Investionen weiter zu diversifizieren. 🙂 Danke für dein Update. 🙂

  11. Mintos ist für mich persönlich eine sehr gute Plattform, auf der es durch den stetigen Ausbau des Angebots sehr viele Möglichkeiten zur weiteren Diversivikation gegeben sind. Bondora ist auch interessant, wobei dort durch die fehlende Rückkauf Garantie mit der Zeit deutlich mehr Ausfälle entstehen können, allerdings ist die Rendite auch dementsprechend höher.

  12. Super Entwicklung auf deinem Kanal. Freue mich immer wieder, wenn man von anderen Kanälen etwas lernen kann. Weiter so 🙂

  13. Geldkater says:

    Ich finde es mega interessant, worin du investierst. Ich hoffe es trauen sich mehr Frauen, ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Ich habe zumindest meine Schwester letztes Jahr dazu bringen können in ETFs zu investieren.
    Vielen Dank für deine Offenheit und deine Inspiration! 😊👍

  14. Beewulf says:

    3 P2P Plattformen (Bondora, Mintos, Robo.Cash) und 4 Crowdinvesting Plattformen (Kapilendo, Crowdestor, Berfürst, Seedmatch). Wobei ich hauptsächlich Crowdestor empfehlen kann, wenn man lange Laufzeiten und hohes Risiko akzeptiert. Renditen von 17-23% haben halt seinen Preis. 🙂

    P2P finde ich super um sich einen Finanziellen Bonus durch "Zockerei" zu verdienen.

    Für mein Langfristiges Vermögen investiere ich nur an der Börse. 🙂

    Beste Grüße
    Beewulf

  15. Ich wäre vorsichtig was P2P betrifft.
    Fuer Österreicher werden P2P mit der Einkommenssteuer versteuert und wenn du selbständig bist, hast du auch keinen Freibetrag !
    Wenn du mal gut verdienst, zahlt sich das ganze nicht mehr aus.

  16. Sara Bix says:

    Super Video! Ich habe auch vor einigen Monaten angefangen mein Geld zu investieren. Bis jetzt nur in P2P Kredite bei Mintos und in ETF Sparpläne. Du hattest erwähnt, dass du Bondora für Bondora Go & Grow nutzt. Bei Mintos gibt es auch eine ähnliche Funktion mit Mintos Invest & Access. Was hälst du davon bzw. wieso bevorzugst du dafür Bondora? Gibt es da gravierende Unterschiede? Würde mich mal interessieren. Lg Sara

  17. iiHydrax3 says:

    Ich würde aufpassen bezüglich deinem Link mit 1% Bonus.

    Denn Mintos sagt folgendes: "Sie dürfen Ihren Code nicht öffentlich in sozialen Medien, in Foren und auf Couponseiten veröffentlichen."

  18. Seit Februar gibt es problemchen bei Bondora. Angeblich Probleme mit Netzbetreiber ,dadurch kommen die code SMS nicht an, die man bestätigen müsste. Schon seltsam 😯

  19. Karl Mayer says:

    Hey Valentina. Gutes Video! Kannst du für uns Österreicher, Infos und Tipps für die Versteuerung von den Erträgen veröffentlichen? Gibt es keinen Freibetrag? Wie hoch ist die Versteuerung und wie geb ich das in der Steuererklärung an.
    Ansonst daumen hoch und weiter so. Liebe Grüße

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: