Home » Mintos » Passives Einkommen gibt es das wirklich? 🤔💸| Sparkojote

Passives Einkommen gibt es das wirklich? 🤔💸| Sparkojote

Gibt es Passives Einkommen wirklich oder ist das alles nur SCAM. Ich möchte meine ehrliche Meinung zu diesem Thema abgeben und über die bittere Wahrheit sprechen, die die meisten nicht wahrhaben wollen.
#PassivesEinkommen #Finanzrudel #OnlineGeldVerdienen

🎧 Der Finanzrudel Podcast für Unterwegs ►►

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

★ Herzensprojekte von Thomas dem Sparkojoten ★
Mittlerweile betreibe ich einige Projekte und es macht mir ungemein Spass, an diesen zu arbeiten. Ich gebe mir viel Mühe, alle Projekte wie z.B. den Sparkojoten, das Finanzrudel oder den Amazing Webshop auf Kurs zu halten. Falls ihr euch für eines der Projekte interessiert, checkt sie gerne ab.

👉🏽 Der BLOG zum YouTube-Kanal ►►
🦊 Der Finanzrudel Community Club ►►
🎧 Der Finanzrudel Podcast für Unterwegs ►►
📲 Das Finanzrudel Community Forum ►►
⭐ Mein Webshop ►►

☛ Die BESTEN Gutscheine aus dem Finanzrudel ☚
Tools die ich tagtäglich nutze findet ihr hier. Mein 6-stelliges Aktien-Depot habe ich vollständig bei Swissquote. Für meine privaten Finanzen und beim Girokonto (Lohnkonto) nutze ich Zak von der Bank Cler. Um meine Schweizer Franken (CHF) kostengünstig in Euro (EUR) umzutauschen, verwende ich TransferWise.

💰Hol dir 100 CHF Trading Credits bei einer Aktien-Depoteröffnung ►► *
🎉 AlleAktien Mitgliedschaft hier erwerben ►► *
💸 Hol dir 50 CHF Guthaben bei einer Kontoeröffnung ►►
💳 So wechsle ich meine CHF in EUR ►► *

👍🏻 Meine P2P-Kredit Investments
5€ Bondora Startguthaben sichern ►► *
EstateGuru P2P Immobilienkredite ►► *
1% Mintos P2P-Kredite Bonus sichern ►► *
Cashare P2P-Kredite in der Schweiz ►► *

📲 Social Media & Links
Instagram:
Facebook:
YouTube:

⭐️ Mein Equipment
📸 Canon G7x Mark II ►► *
🎙 Focusrite Studio Mikrofon ►► *
💻 iPad Pro 11“ 256GB ►► *
🎤 Mikrofon für Unterwegs ►► *

📚 Top 5 Bücher 📚
David & Goliath ►► *
Influence ►► *
Cashflowquadrant ►► *
Der reichste Mann von Babylon ►► *
Wie man Freunde gewinnt ►► *

Audible 30 Tage kostenlos ►► *
Kindle Unlimited 30 Tage kostenlos ►► *

▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

► Music by: LAKEY INSPIRED

DISCLAIMER: Ich übernehme keinerlei Haftung für die Richtigkeit der Informationen auf diesem Kanal. Ich betreibe diesen Kanal als Herzensprojekt und bin kein Finanzberater. Bevor du also dein Geld investierst, solltest du einen Finanzberater konsultieren oder dich selbst ausreichend informieren. Ich gebe auf diesem Kanal ausschliesslich meine persönliche Meinung wieder.. Keiner meiner Videos ist als eine Kaufempfehlung oder ähnliches zu verstehen. Du allein bist für deine Finanzen verantwortlich! Ich empfehle auf meinem Kanal ausschliesslichProdukte, die ich selbst nutze und deshalb persönlich empfehlen kann (*). Dafür erhalte ich gegebenenfalls eine Provision. Diese Provision ermöglicht es mir, den YouTube-Kanal zu unterhalten und stetig zu verbessern. Durch die Verwendung dieser Links unterstützt du diesen Kanal. Vielen lieben Dank 🙂

mintos/”>

Comments

  1. Seh ich ähnlich wie du- auch das mit Youtube & dem Blog
    Es ist zwar nicht so passiv wie Dividenden oder Zinsen, aber es ist doch passiver oder langfristiger als wenn man eine Stunde in einen angestellten Job steckt 🙂
    Man steckt anfangs Zeit rein & mit der Zeit wirds immer weniger 😊
    Der Spaß ist das Wichtigste, denn dann wirds auch gut 🙂

  2. ISI finance says:

    Mit der Abgrenzung am Anfang gebe ich dir recht. Manche Einnahmen sind „passiver“ als andere, wenn man das so sagen darf. Ich würde sagen, dass man einmalig (und wiederkehrend) aktiv etwas kreieren muss und damit losgelöst von der Zeit theoretisch unlimitiert viel Geld verdienen könnte.

  3. Ich finde, dass ein "passives Einkommen" durch zB. digitale infoprodukte mehr Arbeit als "aktives Einkommen = Zeit gegen Geld" bedeutet.
    Viele Leute denken halt, dass sie für ein "passives Einkommen" nichts arbeiten müssen.
    Sehr schön erklärt, Thomas!

  4. Hi! Habe deinen Channel gestern entdeckt und bin begeistert davon! Kannst du mir eine Investition empfehlen? Ich halte nichts von der 3a-Sparvariante und möchte gerne in ETFs investieren. Kannst du mir einen Onlinebroker und Fonds (zB SMIM) empfehlen? Gruss aus Zürich Pascal

  5. FinanzDuo says:

    Tolle Frage! Es ist aber wie überall. Microsoft hat auch einmal ein Betriebssystem rausgebracht, was überall genutzt wurde. Also 1x entwickelt. Aber der Support im Hintergrund, der Vertrieb etc. ist auch mehr aktiv als passiv. Nur bei uns ist alles etwas niedriger skaliert. Und außerdem ist es doch schön aktiv zu bleiben. Wo ist sonst der Spaß an den ganzen Sachen 😊

  6. AktienRat says:

    alles bezieht sich auf das Naturgesetz von Ursache & Wirkung. Allerdings wenn man die richtige "Ursache" erzeugt könnte sich eine kontinuirliche Wirkung in Form eines "passiven Einkommens" ergeben 🙂

  7. Bin da ganz bei Dir Thomas, gerade am Anfang egal ob YouTube, Reselling, Dropshipping, T-Shirts und was alles suggeriert wird als passives Einkommen erfordert erst einmal viel Zeit und wenn man würde diese Zeit in einen Stundenlohn umrechnen, ohje 🙄 Und gepflegt / betreut werden will / muss das ganze ja auch werden. Passiv würde ich bei allen diesen Dingen eher als Zusätzliches Einkommen ersetzen 🙂 Achja und liest Du keine EMails ? 🤔 Hatte in einem meiner letzten Videos Dich erwähnt wo es fast genau darum ging und ich Anhand Dich als Beispiel gesagt habe das Deine Arbeitsstunden in allen deinen Projekten mit Sicherheit mehr als die 0815 35h oder 40h Stunden eines ,,normalen" Arbeitnehmers aus machen. 🤔Gutes Video mal wieder und weiterhin viel Erfolg 😊

  8. Tobias says:

    Ich sehe es ähnlich, DAS passive Einkommen, wie es einem oft verkauft wird, gibt es in dem Sinn sicher nicht.
    Ich unterscheide aktives und passives Einkommen etwas so:
    Aktiv = ich werde unmittelbar für meinen Einsatz "bezahlt"
    -> z.B. YT Livestreams (im Moment verfügbar)
    -> Für jemanden einen Text gegen Bezahlung schreiben usw…..

    Passiv = ich werde (auch) nach meinem Einsatz noch "bezahlt"

    -> z.B. YT Videos ( permanent online )
    -> Einen Blog-Beitrag auf dem eigenen Blog verfassen usw….
    Beim passiven "Einkommen" ist es sicher oft so, dass die Bezahlung am Anfang schlechter ist. Theoretisch ist sie aber zeitlich unlimitiert.

  9. Actio=Reactio … ohne vorher aktiv etwas zu schaffen wird am Ende nie etwas passiv passieren.

  10. Mi Ko says:

    Schönes Video stimme dir voll zu. in allen Punkten. Auch das passive muss ja irgendwo her kommen.

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: