Home » Bondora » P2P Monatsrückblick Januar 2020 [u.a. Bondora, Mintos, NEO Finance, Debitum Network, Envestio]

P2P Monatsrückblick Januar 2020 [u.a. Bondora, Mintos, NEO Finance, Debitum Network, Envestio]

Das Jahr 2020 startete für viele Privatanleger mit einem ordentlichen Knall! Die Ausfälle von Envestio und Kuetzal haben nicht nur den Geldbeutel einiger Investoren erleichtert, auch das Vertrauen in die baltischen Crowdfunding-Plattformen hat einen ordentlichen Dämpfer erhalten. Ein Wake-Up Call zur richtigen Zeit? Aufgrund der Tragweite dieser Ereignisse gibt es im Monatsrückblick Januar 2020 nicht nur meine P2P Einnahmen, Depot-Entwicklung und Plattform-Updates [u.a. Bondora, Mintos, Debitum Network], sondern auch eine Bewertung der kurzfristigen und langfristigen Perspektive bei den baltischen P2P Plattformen.

🧐 | Blog:
🎧 | Podcast:

📨 | Kostenloser Newsletter:
💬 | Facebook-Community:

📘 | Mein Buch “Geldanlage P2P-Kredite”: *
📷 | Instagram:

+++

Welchen P2P-Anbietern ich vertraue und wo ich persönlich investiere:
✅ | NEO Finance: * [25 EUR Startguthaben] ✅ | Bondora: * [5 EUR Startguthaben] ✅ | VIAINVEST: * [5 EUR Startguthaben]

✅ | Debitum Network: * [5 EUR Startguthaben + 3% Cashback für neue Anmeldungen bis 29.02.2020. Dauer Cashback: 30 Tage nach der Anmeldung] ✅ | Mintos: * [0,5% Cashback] ✅ | EstateGuru: * [0,5% Cashback]

🔎 | P2P Plattformen Vergleich:
📊 | Meine P2P-Performance:

+++

Doch lieber in Aktien und ETFs investieren?
📈 | Ich nutze das Depot der onvista bank: *

+++

Disclaimer: Meine Videos stellen keine Anlageberatung dar. Die Inhalte dienen allein der Unterhaltung und subjektiven Wissensvermittlung. Da jegliche Form der Geldanlage mit Risiken verbunden ist und ggf. zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen kann, ist eine Haftung ausgeschlossen. Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate Links (*). Wenn Du darüber meine empfohlenen Produkte oder Dienstleistungen kaufst, erhalte ich eine kleine Provision des Anbieters. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten und Du unterstützt damit mein Projekt. Vielen Dank!

#p2pkredite #monatsrückblick #investieren

3:12 P2P Einnahmen und Transaktionen im Februar 2020
8:00 Bondora
11:38 Mintos
15:35 NEO Finance
18:43 VIAINVEST
26:20 Debitum Network
30:23 EstateGuru
32:17 Corona-Spezial

Comments

  1. 1:05 Einnahmen und Depot-Entwicklung

    5:57 Bondora

    8:35 Mintos

    10:57 NEO Finance

    13:52 VIAINVEST

    16:42 Debitum Network

    21:39 EstateGuru

    24:52 Nach Envestio und Kuetzal – Wie geht es jetzt weiter?

  2. Hallo Denny, du hattest mal irgendwo in irgendeinem Video was von einem Investment erwähnt für das der niederländische Staat haftet und man 6% bekommt oder so ähnlich. Was war das nochmal? Viele liebe Grüße!

  3. Jonny S. says:

    Leider finde ich nicht das Video wo du erklärst warum du Bondora PP auslaufen lässt. Ich wüsste gerne wieso, da ich jetzt in Bondora investieren will aber mir nicht sicher bin bei welchem Produkt.

  4. Gregor says:

    Die Videos helfen mir bei meinen Investmententscheidungen. Muss ich dann nicht selber die ganze Recherche machen. Und danke für den Link zu P2P Conference in Riga.

  5. Alphakuh says:

    Ich habs geschafft)

  6. vov naan says:

    Vielen Dank für deine offene und ehrliche Berichte! Könntest du noch ein Link zu den Rückkauf-Garantien von holländischer Regierung posten? Ich bezweifele sehr, dass die holländische Regierung solche gibt. Das ist bestimmt ein Trick, es gibt keine Rückkauf-Garantien von der holländischen Regierung.

  7. Hab nebenbei XCOM 2 gezockt und das Video bis zum Ende gehört 🙂

  8. juesem says:

    Wie immer ein guter Überblick und natürlich bis zu Ende geschaut. 😉 . Bei Neo Finance würde mich deine Einschätzung zum Geschäftsbericht 2019 interessieren. Der Verlust hat sich in 2019 auf rund 725k EUR erhöht, maßgeblich bedingt durch die auf rund 1,4 Mio EUR verdoppelten Vertriebskosten. Neo Finance hat durch das nachgelagerte Provisionierungsmodell sicherlich noch Reserven auf der Ertragsseite ausstehen. Trotzdem würde mich deine Meinung zur finanziellen Stabilität interessieren.

  9. Gringomania says:

    Ich habe es geschafft.
    Allerdings nicht in einem Durchgang.

  10. Dorsal K. says:

    Ich Habs geschafft:)

    Über aktienvideos und auch unternehmervideos über dein Business fände ich sehr interessant

  11. Marcus says:

    ich schaue alle deine Videos bis zum Schluss, manchmal auch zweimal.

  12. Bade Meister says:

    Ich hab's geschafft.

  13. Manuel says:

    Ich habs geschafft, die Idee einmal im Quartal zu hören warum du welche Aktien gekauft hast finde ich gut. Daher Daumen hoch für Aktien Quartalsübersicht

  14. geschafft, go and grow sehe ich auch als Liquidität ein wenig, sehe aber parallel zu, das auch genug Geld in höher verzinsten Projekten ist.

  15. Thomas S says:

    Moin, GW zu den 80k EUR könnte ich glaube ich nicht aushalten 🙂 Aber cool zu sehen, dass das mal jemand so durch zieht. Gruß Tom

  16. David 85 says:

    Geschafft

  17. Na Lusan says:

    Interessant das du soviel in go and grow investierst, das entspare ich weil der zins zu niedrig ist.

  18. Ich habe es geschafft

  19. fat1024able says:

    Aktien nur mit Vorsicht. Du bist der P2P-MANN.

  20. Jürgen N. says:

    Aktien Quartal-Übersicht wäre toll

  21. Zeyphir says:

    Hab es geschafft und wäre auch an Quartalsberichten zu anderen Investmentklassen interessiert.

  22. Jabberwocky says:

    Aktien quartalübersicht

  23. Karl Mayer says:

    Interessantes Video!
    Kannst du mal deine Einschätzung zu Swaper abgeben.

  24. Richtig cool das du zu Estateguru fahren wirst.

    Danke und viel Spass

    Und geschafft 😊

  25. fat1024able says:

    Ich habs geschafft.

  26. Colin Hahn says:

    geschafft ! Super Video

  27. Marc Fritz says:

    Eine quartalsweise Betrachtung deiner Aktieninvestments wäre bestimmt interessant. Kann man bestimmt auch den ein oder anderen netten Renditevergleich zu den einzelnen P2P-Plattformen machen 😉.
    Glückwunsch zu den 80k 👍🏻💪🏼💰

  28. Respekt 👍
    Habe erst im Januar mit p2p angefangen. Will auch so enden wie du 😉

  29. Doso777 says:

    Bei der Summe dürftest du dann auch maln den Genuss von Steuer Vorauszahlungen kommen.

  30. xeqable says:

    Unbedingt mehr Infos zu Aktien. Sehe P2P eher als gute Beimischung zu Aktien / ETF. Vielleicht kannst du schon mal kurz sagen warum du die beiden Aktien gekauft hast.

  31. Roger Rudolf says:

    Hab's geschafft, hoffe auch bald deine ausführlichen Videos zu deinen Aktien in selber Qualität ''schaffen zu können''

  32. Geschafft 😀, wie immer ein klasse Beitrag.

  33. R S says:

    So ein Zufall: Royal Dutch Shell und Imperial Brands habe ich im Februar auch gekauft. Ansonsten vielen Dank für deine Infos. Könntest du vielleicht mal PeerBerry unter die Lupe nehmen?

  34. PeterPan3000 says:

    wir schaffen das, äh ich habs geschafft

  35. Danke für die interessanten Einblicke und Gedanken. Regulierungen sind sichtlich im Grundsatz sinnvoll, hoffe aber, dass dadurch das Kind nicht mit dem Bade ausgeschüttet wird und die Profitabilität des Geschäftsmodells erhalten bleibt…

  36. Aktien Quartalsübersicht klingt gut 🙂

  37. Jakob Kolbe says:

    Quartalsweise Videos zu Aktien fände ich persönlich sehr interessant👍🏽

  38. MCL 81 says:

    Gratuliere zu den 80k 🤟
    Ich selbst halte es im Verhältnis 2:1 (Scalable Capital zu P2P).

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: