Home » deutsch » Mintos: Rückblick 2019 und ein Ausblick auf 2020

Mintos: Rückblick 2019 und ein Ausblick auf 2020

#p2p #mintos #investieren

 

mintos/”>

Comments

  1. Mintos hat ein extrem wachstumstarkes Jahr hinter sich. Die Nutzerzahlen haben sich mehr als verdoppelt und dementsprechend auch die Zahl an Darlehensanbahnern. Dass das Ganze nicht ohne kleinere und grössere Probleme abläuft ist klar und so war 2019 auch ein recht bewegtes Jahr bei Mintos. Darlehensanbahner kommen und gehen und dieser Trend wird sich in 2020 fortsetzen.
    Mintos wird seine Vormachtstellung behalten und sehr wahrscheinlich noch viel stärker ausbauen.
    Meine Prognose dazu und was in 2019 so alles passiert ist gibt's im Video.

  2. J. P. says:

    financiallyindependent: Bei meinen Abgeschlossenen Investitionen sind 487 € als ausstehende Zahlungen. Dabei ist nur einer aus dem Kosovo und keiner von IuteKredite oder Aforti. Das hatte ich früher nie. Ob das mit den Weihnachtstagen zu tun hat ?

  3. P H says:

    Bei mir gibt es ausstehende Zahlungen von Finko welche seit über 1 Monat nicht überwiesen wurden es werden immer mehr. Ich habe kein gutes Gefühl dabei.
    Wurden diese Zahlungen von Kreditnehmern etwa für andere Zwecke gebraucht, anstatt das diese an den Investor weiter zu leiten? Wie lange ist dann die Zahlungsfrist von dem Zeitpunkt an dem der Kreditnehmer die Zahlung an den Dahrlehensanbahner tätigt, bis dieser den Betrag an Mintos weiterleiten muss?

  4. Mario Hasic says:

    Danke dir auch Marian… alles gute in 2020

  5. Florian says:

    Tolles und informatives Video 👍

  6. Danke dir für deine tollen Videos.

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: