Home » Mintos » Mintos EN » Mein 117.000 € Bondora P2P Kredite Portfolio wird geroasted – Statistik Erklärung mit Pärtel Tomberg

Mein 117.000 € Bondora P2P Kredite Portfolio wird geroasted – Statistik Erklärung mit Pärtel Tomberg

Mein Bondora P2P Kredite Portfolio wird im CEO, Pärtel Tomberg, persönlich geroasted und er erklärt unterschiedliche Statistiken im Bondora Dashboard
👉🏽5 Euro Startbonus bei Bondora ►► *
💰 Hol dir 10 Freetrades bei Aktien-Depoteröffnung ►► *
🔎Die besten Aktienanalysen gibt es auf► *
📒 Mein Buch! Der Rationale Kapitalist ►►
🎧JETZT auch als Hörbuch bei Audible ►►
👔 Meine Shirts & Hoodies ►►

Du willst mehr über Aktien und Aktienhandel lernen? Wie man als Anfänger Aktien an der Börse kauft, oder was ein ETF ist und wie man diesen analysiert? Auf meiner Website gibt es einen
📺 kostenlosen Video-Kurs ►►
🎧 Immer Montags kommt der Aktien Mit Kopf Podcast für unterwegs ►►

Es gibt viele gute Aktienbücher und Bücher über Geld und die Geschäftswelt. Ich bekomme immer wieder Fragen, welche Bücher ich empfehlen kann. Hier hast du daher meine
📚 📕✏️ ►► Buchempfehlungen ►►

Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, (*) die mir helfen diesen Kanal zu finanzieren. Ich gehe damit sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich selbst nutze und die ich mir selbst empfehlen würde, wenn ich 10 Jahre in der Zeit zurück springe und mit 20 noch mal von vorne anfangen würde.
Die Videos auf diesem Kanal werden von meinem Sponsor unterstützt
📈

 

Mein Bondora P2P Kredite Portfolio wird im CEO, Pärtel Tomberg, persönlich geroasted und er erklärt unterschiedliche Statistiken im Bondora Dashboard
👉🏽5 Euro Startbonus bei Bondora ►► *
💰 Hol dir 10 Freetrades bei Aktien-Depoteröffnung ►► *
🔎Die besten Aktienanalysen gibt es auf► *
📒 Mein Buch! Der Rationale Kapitalist ►►
🎧JETZT auch als Hörbuch bei Audible ►►
👔 Meine Shirts & Hoodies ►►

Du willst mehr über Aktien und Aktienhandel lernen? Wie man als Anfänger Aktien an der Börse kauft, oder was ein ETF ist und wie man diesen analysiert? Auf meiner Website gibt es einen
📺 kostenlosen Video-Kurs ►►
🎧 Immer Montags kommt der Aktien Mit Kopf Podcast für unterwegs ►►

Es gibt viele gute Aktienbücher und Bücher über Geld und die Geschäftswelt. Ich bekomme immer wieder Fragen, welche Bücher ich empfehlen kann. Hier hast du daher meine
📚 📕✏️ ►► Buchempfehlungen ►►

Bei den Links in der Videobeschreibung handelt es sich teilweise um Affiliate-Links, (*) die mir helfen diesen Kanal zu finanzieren. Ich gehe damit sehr verantwortungsvoll um und empfehle nur Dienstleistungen und Produkte, die ich selbst nutze und die ich mir selbst empfehlen würde, wenn ich 10 Jahre in der Zeit zurück springe und mit 20 noch mal von vorne anfangen würde.
Die Videos auf diesem Kanal werden von meinem Sponsor unterstützt
📈

Comments

  1. Aktien mit Kopf says:

    Hallo liebe Kapitalisten! In diesem exklusiven Video schaut sich der Bondora CEO Pärtel Tomberg mein Portfolio an und roastet es ein bisschen 😀 Ihr könnt die Untertitel anklicken und auf Deutsch gehen ich habe extra eine Übersetzung für euch mit eingefügt 🙂 Wenn ihr noch nicht bei Bondora investiert seid, könnt ihr euch hier 5 Euro Startbonus sichern
    👉🏽5 Euro Startbonus bei Bondora ►► https://goo.gl/434rmp *

    1. Disguise What says:

      Und entsparst du die nicht so schön diversifizierten Kredite nun Richtung G&G, ganz aus Bondora heraus oder reinvestierst du einfach nur?

    2. Truong Giang Le says:

      Hey Kolja, ich finde es mega, dass du mit deinen Investments so transparent bist und die Leute auch sehen können, dass du tatsächlich viel Vermögen aufgebaut hast. Ich würde ein Video von dir feiern, wo du all deine Investments zeigst (sowas zu sehen motiviert echt brutal!). Falls das alles aber zu privat ist verstehe ich das auch!

  2. Mini Elite says:

    Alles klar, 117.000€

    1. Christian Wasweissdennich says:

      da haben andere ne Uhr am Handgelenk die teurer ist 😮

  3. Mister Bird says:

    Mach bitte ein Live-Reaction-Video, wenn das Ding samt all deinen Anlagen baden geht. Könnte ein sehr erfolgreiches Video werden.

    1. Aktien mit Kopf says:

      Ok 😀 Hiermit verspreche ich, dass ich dann einen Live-Stream machen werde.

    2. Mister Bird says:

      @Aktien mit Kopf Ehrenmann! <3

    3. Christoph Horstmann says:

      @Aktien mit Kopf bis heute noch nichts passiert. 😎

  4. Eli B. says:

    Das Fazit ist also eigentlich: “besser Go and Grow benutzen” ..?

    1. Melanie Stickel says:

      Kolja, was meinst Du mit schön streuen und nicht so hohe Beträge ?

    2. Matthias says:

      @Aktien mit Kopf Ich verstehe nicht, warum G&G sicherer sein soll: 90’000 Kredite klingt ja toll, das sind bei 10’000 Investoren trotzdem nur 9 Kredite pro Nase, nicht so wirklich gut diversifiziert oder? Und wo steht der Passus, dass die Bondora-Manager mit den Sicherheitsrücklagen im Säckel im Fall der Fälle nicht schnell über die Berge sind? Bin selber in Bondora investiert und halte es für eine erstklassige Plattform, aber nicht in G&G (1. den Spread zu G&G nehme ich lieber selber mit und 2. ich habe viele kleine Schuldner statt den einen großen und im Zweifelsfall damit direkte Forderungen). Du schreibst “nicht den Fehler machen, große Beträge auf einmal anzulegen”, warum nicht bei genügend kleinen Einzelkrediten? Danke für Eure Arbeit und den erstklassigen Content!

    3. deady95 says:

      @Melanie Stickel So wie ich die Aussage verstanden habe geht es hier um Diversifikation. Wenn ich mein Geld komplett in einem Monat einzahle
      kann es sein, dass ich in viele Kredite investiere die in diesem Monat ausgegeben werden. Klumpenrisiko dadurch, dass man vom Erfolg nur der in diesem Monat ausgegegebenen Kredite abhängig ist, sodass auch die Bondora Statistik im Portfolio nicht abgebildet wird (der Erfolg ist weniger berechenbar) die geringen Beträge beziehen sich auf die Diversifikation über mehrere Kredite (logisch, denke ich).

    4. Melanie Stickel says:

      deady95 ok… ja hört sich ganz ueberzeugend an… ich guck mal …

    5. Hajo Kahn says:

      …und jetzt das Ganze noch mal auf deutsch. 😉
      Mein OssiKüchenEnglisch reicht nicht für alle Details. Toll wäre noch ein Erklärvideo in meiner Muttersprache. 😘✌

  5. Thyria Elessedil says:

    kann es sein, dass deine Tastatur nach 10 min nicht mehr funtkioniert hat und du deswegen den Untertitel nicht mehr weitergeschrieben hast oder ist das nur bei mir so?

    1. Aktien mit Kopf says:

      Oh mist das muss ich noch erweitern sorry

  6. adres says:

    Wenn er aufsteht fliegt sein Stuhl weg

    1. Q. E. D. says:

      Desswegen arbeitet er schon seit drei Jahren ohne Pause

    2. der BOU says:

      Nein sein Stuhl ist mit dem Boden verankert, wenn er Feierabend machen will, löst er die Verankerung und fliegt heim 😂😉

    3. Birgit Schlegel says:

      Ha ha ha ha LOL erinnert mich an den Film “oben”

  7. Dividenden Backpacker says:

    *Ey dude was machst du da 😂😂😂 kolja denkst du wirklich nur ans Essen? 🤦‍♂️😂😂😂*

  8. WirtschaftsWerk says:

    Dein Bondora Investment 💰 ist größer als mein Gesamtvermögen 😂
    Versuche aber dran zubleiben und mir auch sowas aufzubauen, hab sogar in meinem letzten Youtube Video 🎦 mein Portfolio 📈 vorgestellt 🙂

    1. Aktien mit Kopf says:

      Vor 10 Jahren war ich überschuldet und hatte nicht mal Vermögen 😀 Einfach anfangen weitermachen und der Zinseszins erledigt den Rest.

    2. Daniel says:

      @Aktien mit Kopf man muss noch dazu sagen das deine monatlichen Einnahmen sind auch schon höher wie bei den meisten normalen menschen 😅
      Aber gönne es dir.

    3. Der Kostenoptimierer - Mehr Geld, Zeit & Leben says:

      Jeder fängt mal klein an. 2016 war ich Pleite, heute habe ich ein 6 Stelliges Vermögen. Alles ist möglich. 🙂

    4. Karl Wagner says:

      2014 war ich pleite, heute habe ich 16.000 Euro Konsumschulden. Alles ist möglich, man muss nur dranbleiben 😌

    5. Some Guy says:

      @Der Kostenoptimierer – Mehr Geld, Zeit & Leben hui wie ging das denn ?

  9. Jenny Grünthaler says:

    Eine Sache verstehe ich nicht.
    Unter “Investitionen” in der Spalte “Zinsen” steht pro Kredit jeweils ein grüner und ein roter Betrag.
    Der rote Betrag sollen wohl die gezahlten Verzugszinsen sein.
    Allerdings ist bei mir, bei mehr als 5500 Krediten, die teilweise seit 2016 laufen, jeder rote Betrag “0€”.
    Es wirkt falsch, dass bei mehr als 5500 Krediten noch bei keinem einzigen davon Verzugszinsen gezahlt wurde.
    Hat jemand hier mindestens einen Kredit, bei dem der rote Betrag nicht “0€” ist?

    1. Artus Meyer-Toms says:

      Nein, aber auf dem Secondary Market gibt es welche davon.
      Ich weiss nicht, wie man sich das für abgeschlossene Kredite ansehen kann.

  10. 1000 Abos ohne Video machbar? says:

    Also mit g&g starte ich definitiv auch bald!:)

    1. Martin says:

      Super. Wenn du Infos brauchst, lass es mich wissen. Bin seit vielen Jahren auf Bondora hochinvestiert aktiv.

    2. Kronos Music Battle says:

      @Martin hey warum nicht mintos was ist besser?

  11. maikzimbra01com says:

    Über 100k in Bondora. Endlich mal jemand mit Eiern. 😃. Super Interview.

    1. Simon P says:

      @Julian Maier Er hat 5-10% seines Vermögens in P2P, da kannst du dir die Million ausrechnen. Natürlich kannst du das anzweifeln, aber anhand vieler Videos von ihm gibt es da nicht viel Zweifel. Es würde auch keinen Sinn für jemanden mit 500,000€ Vermögen machen, 100,000 in P2P zu stecken. Rational investieren. Aber du kannst natürlich glauben was du willst ^^

    2. Julian Maier says:

      @Simon P glaubst du alles was er sagt?

    3. Simon P says:

      @Julian Maier nein, natürlich nicht, ich habe meine gründe ja erklärt. du kannst auch gerne in das firmenbuch schauen, das ist öffentlich zugänglich, und die umsätze seiner firma anschauen und wie viel gehalt er als geschäftsführer bezieht. und wenn du das alles nicht glaubst, kannst du gleich eine Aluminiumhaube aufziehen und dich mit allen verschwörungstheoretikern anfreunden.

    4. Julian Maier says:

      @Simon P ich habe es schon mal gesagt: du darfst nicht alles glauben. auch wenn es schriftlich irgendwo steht.

    5. Simon P says:

      @Julian Maier ich hab es auch schon gesagt: Dem Firmenbuch darfst du ruhig glauben, das kann die Firma nicht einfach faken, sonst wüssten wir ja auch nicht, dass Firmen wie Apple 0 Steuern zahlen. Und wie gesagt, wenn du so was nicht glaubst, kannst du gleich auf überhaupt nichts mehr vertrauen, alle Bücher verbrennen, und im Urwald leben. Dann brauchst du niemandem mehr trauen.

  12. Freedom says:

    Gibts noch eine Info, was die Ballons für einen Zweck haben?

    1. Passives Einkommen mit P2P Krediten says:

      Pärtel hatte kurz vorher Geburtstag 😉

  13. Cashflowmitdividende says:

    Sehr schönes Video👌
    Bin selber bei Go&Grow dabei und sehr zufrieden.
    Gruß Cashflowmitdividende.com

  14. BerlinUKn0w says:

    Sollen die Ballons bedeuten, dass er – obwohl er CEO ist – noch nicht abgehoben ist? :p

    1. Zyklos says:

      Er ist dran

  15. Marionettentrottel says:

    Ich kann Go&Grow auch nur empfehlen. Tagesgenaue Zinszahlungen und eine gigantisch schnelle Verfügbarkeit für 1€ Gebühr. Weiter so!

  16. Seven 11 says:

    Kolja, richtig geil was du da so nebenbei angespart und investiert hast. sehr motivierend. wirklich top

  17. Point of Invest says:

    Oh cool Bondor…. wtf! 117.000€ 😬 Im letzten Video von dir über Bondora, das ich gesehen habe, hast du 2.500 € investiert und damals dachte ich schon, das wäre viel. Das nenne ich mal exponentielles Wachstum.

  18. Travel and Groundhopping says:

    Warum 117.000 in P2P anlegen und nicht in Aktien? Bin doch lieber Teilhaber einer Firma die ich kenne, als das ich mein Geld irgendwelchen Igors oder Juris aus Lettland oder Litauen leihe.Die Renditen kann ich mir über Hochdividendenunternehmen und Reits auch reinholen.Da weiß ich wenigstens wo mein Geld steckt und kann am Wachstum der Wirtschaft teilnehmen.Für mich ist dieses P2P eine Megablase. Man muss doch nur mal hinterfragen wo diese Zinsen herkommen? Was sind das für Leute die sich für noch mehr Zinsen dann dort Geld leihen und Kredite aufnehmen?Naja, Jeder wie er mag, ich lass die Finger davon.

    1. Aktien mit Kopf says:

      Ganz einfach es sind stink-normale Konsumkredite im Fall von Bondora. Was jetzt an diesem Geschäfts so sonderbar sein soll weiss ich nicht, für mich ist es eine ganz einfache Rechnung und zwar: Jemand will sofort etwas haben, was er sich aktuell nicht leisten kann und zahlt dafür einen überproportional teuren Preis (übrigens ähnlich bei jedem Dispozins, der ja nichts anderes als ein Konsumkredit ist).
      Hochdividendenunternehmen zahlen in der Regel 9-10% Bei vielen P2P Krediten sind Renditen darüber keine Seltenheit und bei Hochdividendenunternehmen partizipierst du in der Regel eben NICHT am Wirtschaftswachstum, da die Kurse dieser Aktien fast immer Anleihenartig seitwärts laufen. P2P ist einfach eine super Ergänzung zu normalen risikoreichen Investments

    2. Travel and Groundhopping says:

      ​@Aktien mit Kopf Seh ich ein bischen anders, bei P2P-Anlagen mit über 10% ist das Risiko enorm höher durch einen Kreditausfall als z.B. ne Imperial Brands mit 12%Rendite,aber wie gesagt, ist ja dein Geld und Jeder wie er mag 😉

    3. Lorenz Müller says:

      @Aktien mit Kopf Zinsen spiegeln im Markt ein Risiko wider.

  19. Simon Weiguny says:

    Ich baue mein Portfolio auch kontinuierlich auf:
    Ich investiere 500 € alle 20 Jahre! 👍

  20. SpeckMaster9000 says:

    außerdem war das video sicherlich schwieriger wie sonst zu drehen, ich respektiere das. Gutes video.

Leave a Reply

Translate »
%d bloggers like this: